Top

Eier- Zentrifugen

UDTJ-10 Eier- Zentrifuge

Beschreibung:

Die UDTJ-10-Zentrifuge ist ein halbautomatisches Gerät zur Herstellung von frischer Eiermasse. Nachdem der Behälter mit Eiern gefüllt wurde, bricht das Gerät die Eier und trennt die Schalen von der Eiermasse infolge der Nutzung des inneren Siebes. Nach der Verarbeitung von 210 Eiern in einem Zyklus müssen die Schalen aus dem Sieb manuell entleert werden.

ANWENDUNG

Konditoreien, Bäckereien, Nudelproduktionsbetriebe.

   4000 Eier / Stunde            ersetzt 3 Personen

UDTJ-150 Eier- Zentrifuge

Beschreibung:

Die UDTJ-150-Zentrifuge ist eine automatische Vorrichtung zur Herstellung von frischer Eiermasse und zum Trocknen von Hühnereierschalen, die mit anderen Vorrichtungen oder beim manuellen Brechen erhalten wurden. Nach dem Füllen der Füllung mit Eiern werden die Eier gebrochen und die Schalen mit einem speziellen Rotationsfilter mit einem Maschendurchmesser von 0,8 mm gefiltert. Dann wird die saubere, schalenfreie Eiermasse in einen Hauptbehälter transportiert und die Schalen werden automatisch aus der Maschine entfernt.

ANWENDUNG

Konditoreien, Bäckereien, Nudelproduktionsbetriebe.

   20 000 Eier / Stunde            ersetzt 15 Personen

UDTJ-500 Eier- Zentrifuge

Beschreibung:

Die UDTJ-500-Zentrifuge ist eine automatische Vorrichtung zur Herstellung von frischer Eiermasse und zum Trocknen von Hühnereierschalen, die mit anderen Vorrichtungen oder beim manuellen Brechen erhalten wurden. Nach dem Füllen der Füllung mit Eiern werden die Eier gebrochen und die Schalen mit einem speziellen Rotationsfilter mit einem Maschendurchmesser von 0,8 mm gefiltert. Dann wird die saubere, schalenfreie Eiermasse in einen Hauptbehälter transportiert und die Schalen werden automatisch aus der Maschine entfernt.

DESTINATION

Eierverarbeitungsunternehmen, große Industrieanlagen.

   120 000 Eier / Stunde            ersetzt 90 Personen

Produktionslinien für die Verarbeitung von Eiern bestellen

Sehen Sie sich Ihr Unternehmen global an und beginnen Sie zu sparen.

See processing lines